Unser Konzept

An der Robinson Schule sollen die Kinder an Aufgaben wachsen können, in der Gemeinschaft aufgehoben sein und mit Freude und Begeisterung lernen können. Dadurch sollen sie sich so entwickeln, dass sie in der Vielfalt unserer Welt handlungs- und entscheidungsfähig, gestaltungsfreudig und verantwortungsvoll sein können.

Jedes Kind soll sich bei uns wohl und angenommen fühlen. Basis dafür ist eine vertrauens- und würdevolle Beziehung zwischen dem Kind und den erwachsenen Bezugspersonen. Wir sehen jedes Kind als gleichwürdiges, eigenständiges und ganzheitliches Individuum und nehmen seine Bedürfnisse ernst.

Die natürlichste, ursprünglichste Art des jungen Kindes zu lernen, ist das freie, selbstbestimmte Spiel. Spielen und Lernen sind untrennbar miteinander verbunden. Diesen Schatz der Kindheit möchten wir bewahren, frei von Standardisierungs-,Beurteilungs-, Bewertungs- und Normierungstendenzen.

Wir ermöglichen jedem Kind seine Selbstwirksamkeit zu leben und durch Erleben und Erfahren in seinem eigenen Tempo mit Freude und Begeisterung nachhaltig zu lernen. Die Lernumgebung, in welcher auch Montessori-Materialien ihren Platz finden, sowie die Ausflüge in den nahegelegenen Wald, lassen das Kind wertvolle Erfahrungen sammeln und bieten ihm die Möglichkeit, seine in ihm angelegten Potenziale zu entfalten.

Wir sind eine kleine, familiäre Schule, in der das Miteinander einen grossen Stellenwert hat und wo der enge Kontakt zu den Eltern gepflegt wird.

Die harmonische Entfaltung von Kindern ist ein natürlicher und darum langsamer Prozess. Unsere Aufgabe ist es, die rechten Bedingungen dafür zu schaffen, aber nicht, den Prozess zu beschleunigen. Bringen wir als Erwachsene es fertig, diese inneren Prozesse nicht durch unsere Ungeduld zu stören, sondern ihnen den nötigen Nährstoff zu liefern, so lernt das Kind auf eigenen Füssen zu stehen und nicht sein Leben lang von äusserer Führung abhängig zu sein. — Rebeca Wild

Team

Jessica Gantner
Jessica Gantner
Lernbegleiterin im Schulalltag / Schulleitung
Betreut mit Freude Kinder und begleitet sie mit viel Elan und Geduld auf ihrem Weg. Kocht mit und für die Kinder mit vielen farbenfrohen vegetarischen Speisen. Erfahrung als langjährige Kinderbetreuerin und als Prophylaxeinstruktorin in allen Alterstufen an verschiedenen Schulen. Muki- und Kinderturnleiterin im altersdurchmischten freien Turnen. Ausbildung als Schulprophylaxe Instruktorin, Dentalhygienikerin, Fitness- und Aerobictrainerin, Reikitherapeutin (Energie- und Heilungskunst).
Mutter von 3 Kindern (2010 / 2012 / 2014)

Sara Luz
Sara Luz
Lernbegleiterin im Schulalltag
Begleitet mit Achtsamkeit Kinder auf ihrem individuellen Entwicklungsweg. Langjährige Erfahrung als Oberstufenlehrperson B/C und auf der Mittel- und Oberstufe als DaZ-Lehrperson und Heilpädagogin. Ausbildung zur Real- und Oberschullehrerin und zur DaZ-Lehrperson, 3 Semester. Ausbildung zur schulischen Heilpädagogin, aktuell in der Ausbildung zum Familiencoach.
Mutter von 3 Kindern (1999/2002/2003)

Julia Rossmaier
Julia Rossmaier
Lernbegleiterin im Schulalltag
Ist sehr naturverbunden und geht seit der Kindheit meist zur Alp, früher als begeistertes Kind, das einfach nur sein darf, jetzt selbst Hirtin/Sennerin. Langjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Jugendhilfe, Arbeit in intensivtraumapädagogischen Wohngruppen von minderjährigen, unbegleiteten Flüchtlingen. Ausbildung als Sozialarbeiterin und Wildnispädagogin und aktuell in einer Massage-Grundausbildung.

So findet ihr uns

Robinson Schule
Am Aepplihoger 21
8816 Hirzel


  • Ab Horgen Bahnhof mit dem ÖV 23 Minuten oder 10 Minuten mit dem Auto
  • Ab Wädenswil Bahnhof mit dem ÖV 35 Minuten oder 14 Minuten mit dem Auto
  • Ab Baar mit dem Auto 12 Minuten
  • Ab Affoltern am Albis mit dem Auto 20 Minuten

Stundenplan

In der Robinson Schule findet Lernen von Montag bis Donnerstag statt. Am Freitag bleibt unsere Schule geschlossen.

Auffangzeit von Montag bis Donnerstag für alle von 08.00 - 08.20 Uhr

1. Kindergartenjahr

Montagmorgen 08.20 - 12.00 Uhr
Dienstagmorgen 08.20 - 12.00 Uhr
Mittwochmorgen 08.20 - 12.00 Uhr
Donnerstagmorgen 08.20 - 12.00 Uhr
Montag- oder Dienstagnachmittag 13.30 - 15.30 Uhr

2. Kindergartenjahr / 1. Klasse

Montagmorgen 08.20 - 12.00 Uhr
Dienstagmorgen 08.20 - 12.00 Uhr
Mittwochmorgen 08.20 - 12.00 Uhr
Donnerstagmorgen 08.20 - 12.00 Uhr
Montagnachmittag 13.30 - 15.30 Uhr
Dienstagnachmittag 13.30 - 15.30 Uhr

Ältere Kinder nehmen wir bei Bedarf nach Absprache auf.

Betreuung

Wir bieten von Montag bis Donnerstag von 12.00 - 16.00 Uhr Betreuung für Ihr Kind an.

Am Montag und Dienstag bringen die Kinder ihr Mittagessen in Form eines Picknickes selber mit. Am Mittwoch und Donnerstag wird das Essen an der Schule gekocht. Die Kinder haben die Möglichkeit, den Menuplan mitzugestalten und beim Kochen mitzuhelfen.

Ferien

Die Schulferien richten sich nach dem Ferienplan der Schule Hirzel.

Tage der offenen Tür

Möchtest du mehr über unsere Schule erfahren und uns kennen lernen? An folgenden Daten heissen wir dich an der Robinson Schule herzlich willkommen:

Donnerstag, 6. April 2017 18.00 - 21.00 Uhr
Samstag, 13. Mai 2017 09.00 - 12.00 Uhr
Samstag, 10. Juni 2017 09.00 - 12.00 Uhr
Samstag, 8. Juli 2017 09.00 - 12.00 Uhr

Gerne informieren wir dich über unsere Schule und beantworten deine Fragen. Wir sind dankbar, wenn du deinen Besuch hier anmeldest.

Bitte nur die bezeichneten Parkmöglichkeiten benutzen!

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Kosten

Die Kosten betragen monatlich CHF 1350.- für ein Kind. In diesem Betrag sind zwei Mittagessen und tägliches Znüni und Zvieri an der Schule und die Betreuung von Montag bis Donnerstag 08:00 bis 16:00 inbegriffen.

Für die Mahlzeiten achten wir so gut als möglich auf regionale und biologische Produkte.

Für Kinder im 1. Kindergartenjahr, welche nur das Angebot der obligatorischen Schulzeit (Montag- bis Donnerstagmorgen plus Montag- oder Dienstagnachmittag) nutzen, betragen die Kosten CHF 1150.-.

Die Kosten für Geschwister berechnen wir nach Absprache.

Antworten auf häufige Fragen

An der   Robinson Schule  …

… lernt jedes Kind in seinem eigenen Tempo.
… darf jedes Kind seinen eigenen Lernweg gehen.
… sind Spielen und Lernen untrennbar miteinander verbunden.
… dürfen die Kinder in kleinen, altersdurchmischten Klassen ihren (Lern-)Alltag gestalten.
… steht den Kindern eine vielfältige Lernumgebung zur Verfügung. Auch Montessori-Materialien finden darin ihren Platz.
… laden die Lehrpersonen und LernbegleiterInnen die Kinder zu neuen Lernschritten ein.
… legen wir Wert auf eine familiäre Atmosphäre. Wir sind eine kleine, überschaubare Schule.
… dürfen die Kinder in Bewegung sein. Der Garten bietet Platz zum draussen spielen. Der nahegelegene Wald ist unser zweiter Lernort.
… dürfen die Kinder mit Freude und Begeisterung lernen. Es gibt keine festgelegten Prüfungen, keine Noten und keine Hausaufgaben.
… kann das Kind seine gesamte obligatorische Schulzeit verbringen. Im Sommer 2017 starten wir mit dem Kindergarten und der 1. Klasse (einzelne ältere Kinder werden bei Bedarf nach Absprache aufgenommen). Die Anschlussklassen werden nach und nach aufgebaut.
… finden auch Vorschulkinder ab 3 Jahren ihren Platz.
… bieten wir Kindern, bei allfälligem Übertritt in die öffentliche Schule, bestmögliche Unterstützung, um den Wechsel gut zu meistern.
… wird der Lehrplan des Kantons Zürich miteinbezogen.

Für Antworten auf weitere Fragen, besuch uns bitte an einem unserer Tage der offenen Tür oder melde dich per Mail oder Telefon bei uns.

Kontakt

Jessica Gantner
Am Aepplihoger 21a
8816 Hirzel

  Telefon079 830 34 08
  Emailmail@robinson-schule.ch

Herzlichen Dank für deine Nachricht.